Montag, 7. Dezember 2020

Vikar Dr. Markus Weskott // Licht!

Mit einem Ruck kommt der Zug zum Stehen. Umständlich presse ich meinen Ellenbogen gegen die kleine blinkende Fläche an der Tür. Der Mann hinter mir atmet schwer durch seine Mund-Nasen-Maske. Unruhig tritt er von einem Fuß auf den anderen. In der einen Hand hält er eine Aktentasche, in der anderen ein Bund Tannengrün. Endlich öffnet sich die Tür. Sprühregen kommt mir entgegen. Dunkelheit umfängt mich. Zwischen Pfützen hindurch suche ich mir meinen Weg vorbei am alten Bahnhofsgebäude mit seinen vernagelten Fenstern. Das Kopfsteinpflaster der Straße reflektiert den Lichtkegel eines vorüberfahrenden Autos. Ich nehme die durchnässte Maske ab.

An der Friedhofshecke entlang gehe ich Richtung Dorf. Das schwarze Holzkreuz, das sonst die Gräber überragt, ist von der Dunkelheit verhüllt. Meine Hand gleitet in die Jackentasche und holt eine Handvoll gebrannter Mandeln heraus. Es riecht nach Weihnachtsmarkt und mir wird etwas wehmütig ums Herz. Ich mag diese Zeit des Wartens vor Weihnachten, in der die Vorfreude auf das große Fest langsam ansteigt, in der Menschen zusammenkommen bei Glühwein, Lebkuchen und Spekulatius. Ich mag diese Zeit, in der sich Adventslieder mit Weihnachts-Popsongs mischen und sich ganz allmählich der alte Traum von einer weißen Weihnacht in meinen Kopf schleicht.

Der Wind frischt auf, Tropfen perlen von meinen Brillengläsern. Versonnen blicke ich in Richtung der Häuser. Die Straße liegt dunkel vor mir, aber dort vorne auf der anderen Straßenseite leuchtet ein Licht. Eine Kerze steht dort im Fenster, ein Gruß an den Vorübergehenden, Erinnerung an eine andere Zeit, Zeichen der Sehnsucht nach Normalität, nach Advent, nach Weihnachten.

Stellt in die Fenster ein Licht,
sagt allen: Fürchtet euch nicht!
Gott hat euch lieb, Groß und Klein.
Seht auf des Lichtes Schein.

Bild: Anne Nygård / unsplash.com

advent-e als Abo

Jeden Tag eine kleine Andacht

Mit dem Newsletter zu advent-e erhalten Sie die aktuelle Andacht aus dem Predigerseminar in Loccum direkt in Ihr E-Mail-Postfach

Pin It on Pinterest