Donnerstag, 24. Dezember 2020

Maren Wehmeier // Von Herrlichkeit umleuchtet

In den Tropfen am Fenster spiegelt sich das Licht der Adventsbeleuchtung von Gegenüber. Schillernd verlaufen sich die einzelnen Tropfen und das Wasser sammelt sich in einer glänzenden Pfütze auf dem Fensterbrett. Die Straße dahinter ist leer. Ein paar Straßenlaternen werfen kleine Lichtkegel. Nur die beleuchteten Fenster auf der anderen Seite lassen Menschen erahnen, die sich vorbereiten. Plätzchen backen, die Wohnung dekorieren und Weihnachtsmusik hören.
Alles wie jedes Jahr. Und doch: anders. Ohne die erhofften Menschen aus der Heimat. Im eigenen Wohnzimmer statt bei der Familie. Glühwein auf dem Herd statt auf dem Weihnachtsmarkt. Musik aus dem Radio statt gemeinsam Singen.

Alles anders als geplant, anders als herbeigesehnt.

Zwei Menschen sitzen zusammen. Nicht am erhofften Ort. Ohne Familie und Freunde. Statt einem Abendessen am gedeckten Tisch, gibt es nur eine schnelle Stärkung auf dem Schoß. Statt in einer vorbereiteten Unterkunft, sitzen sie in einem Verschlag, bei dem der Wind durch die Bretter pfeift. Die Tiere sind dicht gedrängt in einer Ecke zusammengetrieben, um ein bisschen Platz zu schaffen. Der Geruch von nassem Fell liegt in der Luft. Durch die Bretter leuchtet ein Stern in den Verschlag. Die Tiere verbreiten Wärme.

Alles anders als geplant, anders als herbeigesehnt.

Bis zuletzt die Hoffnung, dass die Zeit reichen wird. Dass sich die Umstände noch verbessern. Und dann? Eine Geburt. Im Stall und im piksenden Stroh. Zwischen Tierhufen und den Resten des Proviants. Allein. Isoliert von der Welt.
Aber nun zu dritt.

Und siehe, ein Engel des Herrn stand bei ihnen und die Herrlichkeit des Herrn umleuchtete sie.
(Lk 2, 9)

Es wird Weihnachten werden. Zur Not auch im Stall. Anders als geplant und doch von Herrlichkeit umleuchtet.

Bild: leanodandrea / pixabay.com

 

Vikarin Maren Wehmeier

advent-e als Abo

Jeden Tag eine kleine Andacht

Mit dem Newsletter zu advent-e erhalten Sie die aktuelle Andacht aus dem Predigerseminar in Loccum direkt in Ihr E-Mail-Postfach

Pin It on Pinterest